Skip to main content

Allgemeine Schuldnerberatung

Beratungsstelle

Krisenintervention

Information, Beratung und Hilfestellung bei existenzsichernden Maßnahmen, Sperrungen, Kündigungen und Pfändungen

Sie erhalten Informationen und Hilfestellung:

  • Wohnungskündigung und / oder angekündigter Zwangsräumung
  • Sperrung der Versorgungsleistungen (Energie, Gas, …)
  • Lohn- und Gehaltspfändungen
  • Kontopfändung und / oder Pfändungs- und Überweisungsbeschlüsse
  • Zwangsvollstreckungsmaßnahmen / Gerichtsvollzieher
  • Abgabe der eidesstattlichen Versicherung
  • Haftandrohung
  • … und mehr

Pfändungsschutzkonto

Beratung und Ausstellung der notwendigen P-Konto-Bescheinigung zur Einrichtung eines Pfändungsschutzkontos.

  • Unterstützung bei der Eröffnung eines neuen Girokontos
  • Hilfestellung bei der Umwandlung eines bestehenden Girokontos in ein P-Konto
  • Informationen zu Möglichkeiten und Grenzen des Pfändungsschutzkontos
  • Informationen zu Abläufen und Besonderheiten der SCHUFA
  • Feststellung und Bestätigung von Pfändungsfreibeträgen für das P-Konto; Ausstellung der P-Konto-Bescheinigung
  • Beratung bei der Feststellung und Berechnung der Pfändungsfreibeträge
  • gem. Zivilprozessordnung (ZPO)
  • … und mehr

Verbraucherinsolvenz

Der SIN e.V. ist seit 2002 durch das Landesamt für Soziales und Versorgung des Landes Brandenburg (LASV) nach dem Brandenburgisches Gesetz zur Ausführung der Insolvenzordnung (AGInsO) als geeignete Stelle im Verbraucherinsolvenzverfahren anerkannt (AZ: Inso – 03 / 02 – 25). Wir sind damit berechtigt den notwendigen außergerichtlichen Einigungsversuch durchzuführen und zu begleiten und die für ein gerichtliches Verfahren notwendige Negativbescheinigung auszustellen.
Die Beratung und Betreuung im außergerichtlichen Einigungsversuch ist für Sie kostenfrei.

Beratungsstelle

Zu den Aufgaben gehören:

  • Prüfung der Möglichkeiten der privaten Insolvenz
  • Durchführung des außergerichtlichen Einigungsversuches
  • Ausstellung der Negativbescheinigung in Vorbereitung des gerichtlichen Insolvenzverfahrens
  • Beratung und Hilfestellung bei Stundungs- und Kostenübernahmeanträgen
  • Angebote / Hilfestellungen bei der Erarbeitung der notwendigen Gerichtsunterlagen
  • … und mehr

Beratung Selbstständiger

Beratung, Hilfe und Unterstützung bei der Einleitung von Entschuldungsmaßnahmen Selbstständiger und ehemals Selbstständiger

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Erfassung und Aufbereitung der Verschuldungssituation / der Gläubigerunterlagen
  • Erarbeitung von Zahlungs-, Stundungs- und Quotenvereinbarungen
  • Maßnahmen zur Exsitenzsicherung
  • Vorbereitung des Insolvenzverfahrens
  • Erarbeitung der notwenigen Gerichtsunterlagen
  • Beratung und Unterstützung bei der Regulierung unerlaubter Handlungen
  • … und mehr